Info: Was charakterisiert eigentlich Naturkosmetik?

Naturkosmetik: Eine seltene Pflanze im Badezimmer

Der Gro├čteil der Bev├Âlkerung benutzt eher sogenannte konventionelle Kosmetik. Diese konventionelle Kosmetik wird meist aus Parf├╝merien und Drogerien bezogen, wobei oft auch nicht besonders auf die verwendeten Inhaltsstoffe geachtet wird. Viele wissen gar nicht, was sich eigentlich hinter der Begrifflichkeit Naturkosmetik verbirgt oder legen Wert auf die Verwendung von Naturkosemtik.
Es gibt leider keine gesetzlich geregelte Begriffsdefinition mit der man Naturkosemtik charakterisieren k├Ânnte. Es kann sich also jedes Produkt ungestraft als Naturkosmetik bezeichnen ungeachtet der nnat├╝rlichen Inhaltsstoffe. Wie aber erkennt man ein Produkt der Naturkosemtik und wann kann man wirklich sicher davon ausgehen, dass es ein reines naturkosmetisches Pflegeprodukt ist?

 

Wo findet man reine Naturkosmetik Produkte?

Wenn man nicht gerade Naturkosmetik selbst hehrstellt oder einen reinen Naturkosmetik Shop kennt, findet man den Gro├čteil der Naturkosmetik in den Regalen der Drogerien oder in gro├čen Internet-Shops, versteckt zwischen Produkten, die man auch als hochgradige Chemiekeulen bezeichnen k├Ânnte. Es f├Ąllt nicht immer leicht die Chemiekeulen von den Naturprodukten zu unterscheiden, aber genau daf├╝r gibt es seit einiger Zeit die Pflicht f├╝r Hersteller, die Inhaltsstoffe aufzulisten. Wenn Sie sich hier mal ein Paar Minuten nehmen und genauer umschauen, dann werden Sie stauen, wo man ├╝berall f├╝ndig wird. Inzwischen gibt es aber auch eine ganze Reihe von Siegeln und Verb├Ąnden, die versuchen, Klarheit in die nat├╝rliche Pflanzenkosmetik zu bringen. Man muss sich dabei aber immer klarmachen, dass solch ein Siegel dem Hersteller Geld kostet und nicht jede kleine Firma sich das leisten kann.

 

Vorteile der Anwendung von nat├╝rlicher Kosmetik

Jetzt stellt sich die Frage, warum sollten wir Naturkosmetik anwenden? Die Naturkosmetik sch├╝tzt unsere Haut┬áund auch die Haut ist ein Bestandteil des K├Ârppers mit dem wir atmen. Die Verwendung von der richtigen Kosmetik ist┬ásehr wichtig und┬ádr├╝ckt unser Wohlbefinden aus.Wir d├╝rfen dabei nicht vergessen, dass unsere Haut das wichtigste Organ unseres K├Ârpers ist. Man k├Ânnte unsere Haut auch als Filterorgan beschreiben, das eine wichtige Aufgabe zum Transport von Stoffen ├╝bernimmt. Aus diesem Grund sollten alle Produkte und Substanzen, die mit unserer Haut in Verbindung kommen, ganz genau auf ihre Inhalte ├╝berpr├╝ft werden.

Wer sich jetzt schon zu den Personen z├Ąhlt, die Naturkosmetik verwenden, muss sich dar├╝ber keine Sorgen machen. Die Inhaltsstoffe von Naturkosmetik-Produkten basieren auf Rohstoffen aus der Natur. Die nat├╝rlichen Rohstoffe unterst├╝tzen die Erhaltung der Gesundheit der Haut – und was ganz wichtig ist – in jedem Lebensalter. Mittlerweile ist das Angebot an Produkten der Naturkosmetik, die sich am Trend der Nat├╝rlichkeit messen, sehr gro├č. Selbst Kosmetika, die nicht aus reinen Naturprodukten bestehen, werden als Naturkosmetik bezeichnet, wenn der chemischen Basis nur ein paar Tropfen Pflanzenextrakte oder pflanzliche ├ľle beigemischt werden.

Unter „kontrollierter Naturkosmetik“ versteht man folgendes:

  • Die Herkunft und Auswahl der eingesetzten Rohstoffe sollten aus kontrolliertem┬á biologischen Anbau und┬á┬áschonend verarbeitet sein,
  • Beachtung des Tierversuchsverbots.

Wenn diese beiden Bestandteile vorhanden sind, kann man davon ausgehen, dass es sich um ein Produkt der Naturkosmetik handelt.

Fazit: Wer seiner Haut was gutes tun will, entscheidet sich f├╝r ein Kosemtikprodukt, dass auf nat├╝rlicher Basis hergstellt wurde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerkl├Ąrung